Starke Taktik vom 12. Weltmeister

Anatoly Karpov wird oft mit einem vorwiegend positionellen und recht trockenen Stil in Verbindung gebracht. Tatsächlich gibt es viele strategische Meisterwerke, in denen er die stärksten Großmeister der Welt ohne großes Risiko und auf den ersten Blick relativ unspektakulär überspielt. Doch wie jeder Weltmeister ist er natürlich auch taktisch sehr stark, was die folgende hübsche Partie unter Beweis stellt.

Karpov – Topalov, Dos Hermanas 1994

Topalovs letzter Zug war …De4 und es ist verständlich, dass der starke Bulgare in unangehmer Stellung durch den Damentausch etwas Druck abschütteln möchte. Doch auf diesen ziemlich natürlich aussehenden Zug hat der Taktiker Anatoly Karpov eine wirklich nette Überraschung parat!

30.Sf6!! Kxf6 Auf 30…Dxf3 kommt der Zwischenzug 31. Sxe8+ und Weiß hat einen Turm mehr. 31.Le5+! Kxe5 Wegen des Doppelschachs muss der König ziehen. 32.Dxe4+ Kxe4 33.Te1+ Kf5 34.Txe8 Nun hängen beide Läufer – Karpov hat alles genau vorausberechnet! 34…Le6 35.Txf8 Lxa2 36.Tc8 und Schwarz gab auf. 1-0

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: