Birger Watzke ist alter und neuer Zwickauer Stadtmeister

Am 6. und vorletzten Spieltag der 23. Zwickauer Stadtmeisterschaft gab es das Spitzenspiel zwischen Gerd Völkel (SC Zwickau, 3 Punkte) und Titelverteidiger Birger Watzke (SZ Elstertal Gera-Langenberg, 4,5 Punkte). Mit den schwarzen Steinen erreichte der Geraer schnell leichte Überlegenheit und gewann bald einen Bauern. Hier bot er aus wettbewerbstaktischen Gründen ein Unentschieden an, in welches Völkel schnell einwilligte. Damit steht der 5. Meistertitel des Geraers vorzeitig fest. Mit nunmehr 5 Zählern (4 Siege, 2 Unentschieden) besitzt er einen Punkt Vorsprung gegenüber dem Zweiten Lutz Faber, der Birger Watzke theoretisch noch einholen, jedoch aufgrund der klar geringeren Wertpunkte nicht mehr überholen kann. Das bedeutet, der Geraer Birger Watzke ist nun gleichzeitig amtierender und neuer Zwickauer Stadtmeister – ein seltenes Kunststück.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: