Viele zweite Plätze für die „Elstern“

Zum Jahreswechsel gab es in Gera und Umgebung traditionell viele Schachveranstaltungen und eine erstaunliche Häufung von Vize-Titeln für die Elstertaler Schachfreunde. Birger Watzke belegte beim 50. Kirchberger Neujahrsblitz (C) einen schönen zweiten Platz. Der Wettbewerb im Aufgabenlösen (nebst Quiz) des Samowar Gera sah den 2. Platz von Daniel Kottwitz. Beim FSG-Weihnachtsturnier in Gera belegte unser Andreas Schaudin den zweiten Rang. Jürgen Streit gewann das Weihnachtsschnellturnier des SZ Elstertal Gera-Langenberg , in dem der Schreiber dieses Blogs – wie sollte es anders sein – auf dem geteilten zweiten Platz einkam. Allen Schachfreunden ein erfolgreiches 2014!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: