Naumburger Schnellschach-Open: Birger Watzke siegt, Jürgen Streit Dritter

In der 10. Auflage des Naumburger Schnellschach-Opens gab es ein knappes und spannendes Duell um den Turniersieg durch Birger Watzke (SZ Elstertal) und Thomas Puls (USV Halle), welches am Ende der Geraer mit 7,5 Punkten aus 9 Runden und der besseren Wertung für sich entscheiden konnte. Jürgen Streit kam mit 5,5 Punkten und der besten Wertung auf dem sehr guten dritten Platz ein. Auch Manfred Janisch, Andreas Schaudin und Daniel Kottwitz erreichten gute Platzierungen. Das Turnier war wie immer vorbildlich organisiert und fand unter hervorragenden Bedingungen im Euroville Sporthotel Naumburg statt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: