Training: Ein Meisterwerk von Bobby Fischer

Eine positionelle Meisterleistung zeigt hier Weltmeister Robert James Fischer gegen Weltmeister Boris Spassky.

Fischer – Spassky

1.c4 Eine kleine Überraschung, es folgt eine Zugumstellung ins Abgelehnte Damengambit, Tartakower Variante. 1…e6 2.Sf3 d5 3.d4 Sf6 4.Sc3 Le7 5.Lg5 0-0 6.e3 h6 7.Lh4 b6 8.cd Sd5 9.Le7 De7 10.Sd5 ed 11.Tc1 Le6 12.Da4 c5 13.Da3 Tc8 14.Lb5 a6 15.dc bc 16.0-0 Ta7 Spassky folgt bis hier einer Partie Furman-Geller. 17.Le2 Sd7 18.Sd4 Nimmt den Le6 aufs Korn. Je mehr Leichtfiguren abgetauscht werden, desto schwächer werden die hängenden Bauern c5 und d5. 18…Df8 19.Se6 fe

fischerspassky

20.e4 ! Ein exzellenter positioneller Zug. Weiß bricht das schwarze Bauernzentrum auf. 20…d4 Nun hat Schwarz unbewegliche Bauern, viele helle schwache Felder und Weiß erhält ein schönes Feld c4 für seinen Läufer. Spielte er jedoch 20…de, wäre seine Bauernstellung total zersplittert und Weiß würde in der Folge alle schwachen Bauern einsammeln. 20…c4 konnte noch versucht werden. 21.f4 De7 22.e5 ! Fischer fixiert den Bauern e6 als späteres Angriffsobjekt, auch der Springer wird durch diesen Zug eingeschränkt. 22…Tb8 23.Lc4 Hier kommt der Läufer ! Die Drohung f5 liegt in der Luft. 23…Kh8 24.Dh3 Sf8 Schwarz kann nicht auf b2 nehmen, da der Bauer e6 entscheidend fallen würde. 25.b3 a5 26.f5 !

bobbyboris

Die Linie wird entscheidend für den Angriff geöffnet. 26…ef Schwarz muss nehmen, da sonst f6 folgt. 27.Tf5 Sh7 Schwarz pariert die Drohung Tf7, darauf würde Sg5 folgen. 28.Tcf1 Nun sind alle weißen Kräfte im Spiel. 28…Dd8 29.Dg3 Te7 30.h4 ! Hält den schwarzen Springer vom Feld g5 fern. 30…Tbb7 31.e6 Tbc7 Es ist eine große Leistung, einen Spieler von Spasskys Kaliber in eine derart passive Stellung zu drängen. 32.De5 Nun wird die Stellung der Dame noch verbessert. 32…De8 33.a4 Fischer verstärkt in aller Ruhe seine Position, da er weiß, dass Spassky nur noch stillhalten und abwarten kann. Eine Eigenschaft, die wir auch von Weltmeister Anatoly Karpov kennen. 33…Dd8 34.T1f2 De8 35.T2f3 Dd8 36.Ld3 De8 37.De4 Sf6 Weiß drohte bereits 38.Tf8 Sf8 39.Tf8 Df8 40.Dh7# 38.Tf6 ! gf 39.Tf6 Kg8 40.Lc4 Kh8 41.Df4 Schwarz gab auf. Es droht Tf8 und auf 41…Kg8 folgt 42.Dh6 nebst 43.Tg6 1:0

Es wird berichtet, dass Boris Spassky – ein großer Sportsmann – nach seiner Aufgabe Bobby Fischer applaudierte, die Partie wird als die beste des gesamten Weltmeisterschaftskampfes 1972 betrachtet.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: