Training: Widerlegung eines falschen Plans

Die folgende Partie zeigt, was passiert, wenn man gegen grundlegende Prinzipien im Schach verstößt. Vize-Weltmeister Viktor Kortschnoi bestraft hier den falschen Plan seines starken Opponenten auf originelle Weise.

Kortschnoi-Balaschow

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.f3 e5 6.Sge2 c6 7.Lg5 Da5 Dieser fragwürdige Zug stellt zwar eine simple taktische Drohung gegen den Lg5 auf, ist aber ein strategischer Fehler. Weiß greift im Königsinder gewöhnlich am Damenflügel an und kann hier durch die deplatzierte Dame Tempi gewinnen – ganz zu schweigen davon, dass man generell nicht die Dame vor den anderen Figuren entwickeln sollte. 8.Dd2 Sbd7 9.d5 Droht den d6 Bauern zu gewinnen nach dc. 9…cd 10.cd h6 11.Le3 Das nächste Problem: Schwarz kann nicht rochieren, da nun h6 hängen würde. 11…a6 Weiterer Zeitverlust und eine Schwächung auf der Seite, auf der üblicherweise Weiß angreift. 12.Sg3 h5 13.Ld3 Sh7 Schwarz kann nicht f5 ziehen, da er unterentwickelt und bereits geschwächt (h5) ist. 14.O-O O-O Nun könnte Weiß einen Standardplan Tb1 und b4 am Damenflügel verfolgen. Aber Kortschnoi hat eine originellere Idee. 15.a4 Sc5 16.b4 ! Db4

kortschnobalaschov

17.a5 ! Die Dame ist nun im Käfig ! Es droht Tfb1. 17…Lh6 Die Partie ist gelaufen, Schwarz macht noch ein paar Verzweiflungszüge. 18.Lh6 Sb3 19.Db2 Dd4 20.Tf2 Sa1 21.Lf8 h4 22.Sge2 Schwarz gab auf. 1:0

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: