Turniere zum Jahreswechsel

Kirchberg. Elstertaler Schachsportler gleich zweimal auf dem Treppchen ! Birger Watzke sicherte sich souverän den 1. Preis in der B-Gruppe des traditionsreichen Kirchberger Neujahrsblitzturniers. Daniel Kottwitz gewann den 3. Preis in der C-Gruppe (+12, =2, -1). Zwar ohne Preis, aber mit sportlich wertvollster Leistung: unser Vereinspräsident Andreas Schaudin schaffte es als bester Elstertaler in die mit vielen Titelträgern besetzte A-Gruppe !

Gera-Langenberg. Das Weihnachtsschnellschachturnier des SZ Elstertal Gera-Langenberg wurde diesmal von Daniel Kottwitz gewonnen. 8 Teilnehmer spielten Schnellschach im Rundensystem mit je 15 min Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Endstand: 1. Daniel Kottwitz 6 Pkt., 2. Manfred Janisch 5.5 Pkt,. 3. Andreas Schaudin 5 Pkt.,  4. Jürgen Streit 4.5 Pkt., 5. Birger Watzke 4 Pkt., 6.-8. Dr. Michael Gölles, Frank Schmidt und Bernd Kertscher je 1 Pkt. Die Entscheidung über den Turniersieg fiel in der dramatisch verlaufenen Schlussrundenpaarung Jürgen Streit – Daniel Kottwitz (0:1), der Gesamt-Sieger (+5, =2, -0) war als einziger ungeschlagen und kein Spieler blieb ohne Punkt. Die drei Erstplatzierten wurden mit Pokalen geehrt.

Teterow. Beim traditionellen Neujahrsturnier der SG Teterow/Güstrow im Blitzschach (Rundenturnier mit 17 Teilnehmern) blieb Manfred Janisch vom SZ Elstertal Gera-Langenberg als einziger Spieler ungeschlagen und gelangte wie auch in den Jahren zuvor auf´s Treppchen. Turniersieger wurde Holger Dettmann (13,5 Pkt.) vor Uwe Dettmann (13,0 Pkt.) und Manfred Janisch (12,5 Pkt. / +9=7-0).

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: